Statistiken      |      Impressum
Wetter in München:      MI 21/ 23°C       DO 16/ 18°C       FR 16/ 18°C
Finde uns auf Facebook!





Werbung
Werde Donauretter!
Bookmarks

MySpace Twitter Facebook Blog RSS-Feed

Mpfe-Radio - Wir bringen die Natur ins Radio! [In Zusammenarbeit mit der JugendOrganisationBundNaturschutz]

Nachrichten

In den kommenden Wochen finden im Nachrichtensystem unserer Homepage einige Bauarbeiten statt, die wir zu entschuldigen bitten.

Alte Atomkraftwerke sofort vom Netz nehmen
Admin am 18.04.2011 um 22:33 (UTC)
 

Alte Atomkraftwerke sofort vom Netz nehmenDer Bund-Naturschutz fordert als Konsequenz nach der Atomkatastrophe in Japan einen Sofortausstieg aus der Atomenergie. „Neben der Sofortabschaltung von alten Atommeilern aus den siebziger Jahren wie Isar 1 bei Landshut, Grafenrheinfeld oder Gundremmingen müssen spätestens in zwei Jahren alle deutschen Atomkraftwerke stillgelegt sein“, fordert der BN-Landesvorsitzende Hubert Weiger.Inzwischen kündigten Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Vizekanzler Guido Westerwelle (FDP) eine dreimonatige Aussetzung... > WEITERLESEN

 

Erdbeben Katastrophe in Japan
Admin am 18.04.2011 um 22:23 (UTC)
 

Angst um einen atomaren Gau bei Fukushima-1
14:45 Uhr japanischer Ortszeit erschüttert ein Erdbeben der Stärke 8,9 die Küstenregionen Japans. Mit sich: Eine bis zu 10 Meter hohe Welle, die alles mit sich reißt, was sich ihr in den Weg stellt. Neusten Berichten zufolge seien bereits über 20.000 Todesopfer zu beklagen. Besonders große Gefahr bestehe derzeit bei dem Atomkraftwerk "Fukushima 1", hier setzte die Kühlung aus.      Bild by Wikipedia.org/ KEI     > WEITERLESEN
 

Über 50.000 Menschen demonstrieren gegen AKW-Laufzeiten
Admin am 19.10.2010 um 20:36 (UTC)
 

Anti-Atom-Demo in München
Über 50.000 Menschen versammelten sich am 9.Oktober vor dem
Münchner Odeonsplatz, um mit einer 10 km langen Menschenkette gegen die
geplanten Verlängerungen der AKW-Laufzeiten zu demonstrieren. Es sei die größte
Protestaktion seit der "Anti-Atom-Demo" Wackersdorf mitte der 80er Jahre.
Nach der Schwarz-Gelben Regierung sei geplant, die Laufzeit deutscher Atomkraftwerke
bis 2050 laufen zu lassen. Damit würden selbst störanfällige Werke
länger am Netz bleiben, als bisher angenommen.
> WEITERLESEN


 

Nach Bruno folgt ein Wolf
Admin am 09.07.2010 um 17:52 (UTC)
 

Nach Bär Bruno folgt<br />
ein Wolf

Nach Bär Bruno folgt jetzt ein Wolf. Bereits im Januar wurde bekannt, dass das Tier bereits im Rotwandgebirge zahlreiche Schafe grissen hat.
Des anderen freud, des anderen leid: Toll für den Artenschutz in Bayern, schlecht für die Bauern. Eine Gefahr für den Menschen bestehe aber nicht.
Unruhe am Spitzingseegebiet: Nach einem Bär treibt jetzt ein Wolf sein Unwesen im oberbayrischen Bayrischzell. Das Tier habe bereits [...] .

WEITERLESEN
 

FIFA WM - 2010
Admin am 07.06.2010 um 21:35 (UTC)
 

FIFA WM 2010 in Afrika
Endlich ist es wieder soweit, am 11. Juni 2010 fällt der Startschuss für die 19. Fußball Weltmeisterschaft der Männer. Zum ersten Mal allerdings findet sie in Südafrika statt. Für die Einwohner selbstverständlich eine Sensation, denn durch die vielen Zuschauer, die extra wegen diesem Ereignis von überall herkommen, kommt die Wirtschaft dortzulande endlich wieder ein ganz kleines Bisschen in Schwung.
32 Nationalmannschaften spielen bis zum 11. Juli um die begehrte Trophäe.
Alle vier Jahre veranstaltet der Fußballverband FIFA die Fußball WM, die 2014 in Brasilien stattfinden wird. Die Weltmeisterschaft gilt nach den Olympischen Spielen als bedeutendstes Sportereignis der Welt.
Der amtierende Weltmeister ist bekanntlich Italien, doch wer soll es dieses Jahr werden?


WEITERLESEN

 
 

Jugend-Voll-Versammlung der Jugend-Organisation-BundNaturschutz
Admin am 31.03.2010 um 18:28 (UTC)
   

Jugend-Voll-Versammlung des Jugend-BundNaturschutz in Augsburg
Vom 26. – bis 28. März fand in Augsburg die Jugend-Voll-Versammlung statt. Schwerpunktthemen waren dieses Jahr unter anderem Atomkraft mit einer Demonstration in der Augsburger Innenstadt, zudem wurden eine Versammlungsleitung (Josef Strohhofer), sowie ein neues Mitglied des Landes-Vorstandes („LaVo“) gewählt (Agnes Grasberger).

Außerdem wurden neue Kampagnen Ideen und der neue Veranstaltungskalender von März bis Februar vorgestellt. An der JVV waren rund 50 Delegierte von örtlichen Bund-Naturschutz Gruppen beteiligt. Die Jugend-Organisation-BundNaturschutz bezeichnete die JVV sowohl Organisatorisch aber auch als Veranstaltung, als vollen Erfolg.


WEITERLESEN
 

<-Zurück

 1  2  3  4  5 Weiter -> 
Heute waren schon 13 Besucher (57 Hits) hier!
©  Müpfe-Radio - Radioprogramm für Natur- & Umweltschutz in Bayern
Impressum     |    Kontakt     |     Gästebuch    |    Lizenzen     |    Auszeichnungen     |     Empfangbarkeit     |     Partner