Statistiken      |      Impressum
Wetter in München:      MI 21/ 23°C       DO 16/ 18°C       FR 16/ 18°C
Finde uns auf Facebook!





Werbung
Werde Donauretter!
Bookmarks

MySpace Twitter Facebook Blog RSS-Feed

Mpfe-Radio - Wir bringen die Natur ins Radio! [In Zusammenarbeit mit der JugendOrganisationBundNaturschutz]

Schweinebrot

Wie überwinde ich mein inneres Schweinebrot??

„Ähhh… Schon wieder diese ollen Hausaufgaben!“, doch auf dem Umschlag meines Hausaufgabenheftes strahlt mit das Schwein entgegen, die Arme nach oben, die Finger zu zwei Peace-Zeichen gestreckt. Daneben das Brot, faul und glücklich wie immer. „Hey bleib cool! Hausaufgaben, das ist doch nichts Schlimmes, die können auch Spaß machen.“ jubelt Schwein. „Genau, ganz relaxed. Mach doch einfach mal toll aus oll.“ Fordert Brot mich auf.
Tief durchatmen. OK. Ich werd`s versuchen.
Ich schlage das Häfft auf.
Mathe: Buch Seite 33 Nummer 4; Thema: Binomische Formeln
„Würgh!“ mein Blick fällt auf die rechte Seite, wo Brot und Schwein Trampolin springen, doch Brot sieht alles, nur nicht glücklich aus. „Mensch Brot, wenn du`s checkst, dann machst dann macht`s auch Spaß.“ „Übrigens eine Weisheit, die du bei dir ruhig auch mal gelten lassen könntest.“ lautet die etwas beleidigte Antwort. Mist! Da hat er verdammt noch mal Recht. Also schnell das Mathe-Buch öffnen und sich alle Anweisungen, Erklärungen und Tipps zu Herzen nehmen…
 
… Was schon fertig? Ging aber schnell. Und schlimm war es auch überhaupt nicht. Nächstes Fach. Physik lernen; Thema Schwerkraft. „ Das kann doch nicht so schwer sein. Les dir einfach den Eintrag durch, mach die Augen Zu und wiederhole ihn. Danach  erklärst du uns mal ausführlich, was Schwerkraft ist, und warum ich Trampolin springen kann.“ Natürlich, wider die alte Leier: ohne die verschiedenen Kräfte könnte ich all meine Hobbys vergessen. Was soll`s, das Lernen ist doof, doch Brot etwas zu erklären macht Spaß. Er ist soo dumm! So Begriffsstutzig! Er versteht einfach gar nichts, im Gegensatz zu mir. Irgendwie fühlt man sich dadurch sehr wichtig. So geht das noch weier mit Erdkunde, Biologie und Sozialwesen. Dann ist der Schulalltag geschafft. Dank häfftiger Hilfe. Also eins steht fest:
 
 

Hausaugaben tun garantiert nicht weh. Häfft ist auch kein Wundermittel. Aber es liefert den ausreichenden Optimismus, um Schule zu einem schönen Erlebnis zu machen (Wenn man dafür offen ist). Trotz gelegentlichen stressigen Situationen.









Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

Heute waren schon 13 Besucher (212 Hits) hier!
©  Müpfe-Radio - Radioprogramm für Natur- & Umweltschutz in Bayern
Impressum     |    Kontakt     |     Gästebuch    |    Lizenzen     |    Auszeichnungen     |     Empfangbarkeit     |     Partner